LAGZ RLP e.V.      / Landesarbeitsgemeinschaft Jugendzahnpflege Rheinland-Pfalz e.V. / Aktuelles / Regionale Aktionen zum Tag der Zahngesundheit
zurück

Kinderfest in Kaiserslautern

Die Arbeitsgemeinschaft Jugendzahnpflege (AGZ) für die Stadt Kaiserslautern beteiligte sich im Rahmen des diesjährigen Tages der Zahngesundheit am vom arbeits- und sozialpädagogischen Zentrum (ASZ) organisierten kunterbunten Kinderfest auf dem Betzenberg. Viele Akteure hatten sich eingebracht, um den Kindern aller Kulturen und aller Nationen die Chance zu geben sich kennen zu lernen.

Max Schrubbel, das Maskottchen der Landesarbeitsgemeinschaft Jugendzahnpflege Rheinland-Pfalz e.V., tanzte mit der Zahnbürste durch die Menge und stand jederzeit für Selfies mit den Besuchern des Festes bereit. Außerdem zeigte er Betzi, dem Maskottchen des FC Kaiserslautern, wie man die Zähne richtig putzt. Sie sind jetzt Freunde (Foto 2).

(Fotos und Text: AGZ Kaiserslautern)



Zahnputz-Rap

Mit dem Ziel, bei den Kindern das Bewusstsein für die eigenen Zähne zu fördern und die Motivation zur Zahnpflege zu erhöhen, startete die AGZ Pirmasens-Zweibrücken zum diesjährigen Tag der Zahngesundheit einen Wettbewerb für die Kinder der 3. und 4. Grundschulklassen.

Die Schülerinnen und Schüler hatten die Aufgabe, einen Zahnputz-Rap oder -Song zu schreiben oder ein Werbeplakat für den Zahnarztbesuch zu gestalten. Die 10 Klassen mit den besten Kreationen konnten ein Preisgeld von jeweils 100 Euro gewinnen.

Die Plakate der Gewinner werden jetzt im DIN A3 Format gedruckt und in Institutionen mit Publikumsverkehr wie z.B. Sparkassen, Banken, Apotheken, Grund- und Förderschulen ausgestellt.

(Foto und Text: AGZ Pirmasens-Zweibrücken)



Gelungener Tag der Zahngesundheit in der Stadthalle Ransbach-Baumbach

Zum Tag der Zahngesundheit hatte die Arbeitsgemeinschaft Jugendzahnpflege für den Westerwaldkreis (AGZ) mehrere Kindertagesstätten aus der Verbandsgemeinde Ransbach-Baumbach und der Stadt Wirges in die Stadthalle eingeladen.

Auf die Vorschulkinder der städtischen Kindertagesstätten St. Martin, St. Markus und „Haus der kleinen Füße“ Ransbach-Baumbach sowie der Kita St. Josef Nauort, Haiderbach Wittgert und der evangelischen Kita Regenbogenland Wirges wartete der Zauberkünstler Tim Salabim aus Nauort, der das Thema Zahngesundheit gemeinsam mit dem Maskottchen Max Schrubbel kindgerecht vermittelte und die Kinder in seinen Bann zog. Vor und nach der Zaubershow erhielten die Kinder ein zahngesundes Frühstück und konnten sich mit ihren Erzieherinnen an einem Info-Stand umfassend informieren (Fotos 1 und 2).

(Fotos und Text: AGZ Westerwaldkreis)



Tag der Zahngesundheit und Weltkindertag in Bad Kreuznach

Am 24.09.22 feierte die AGZ Bad Kreuznach zusammen mit vielen anderen Institutionen im Rahmen des Weltkindertages den Tag der Zahngesundheit auf dem Bad Kreuznacher Kornmarkt.

Max Schrubbel motivierte die Kinder mit seiner riesigen Zahnbürste zum Zähneputzen und lud sie ein, am Max-Schrubbel-Glücksrad zu drehen. Der Andrang war dementsprechend groß. Alle Kinder freuten sich sehr über die Gewinne in Form von Zahnbürsten, Brotdosen, Turnbeuteln, Malbüchern und Schlüsselanhängern (Foto 1).

Herr Dr. Wiemers, der Vorsitzender der AGZ des Kreises Bad Kreuznach, beschenkte die Kinder mit Max-Schrubbel-Luftballons. Auch am Informationsstand war immer was los. Frau Vera Gosenheimer, Referentin des Programms „Gesunde Zähne von Anfang an“, konnte viele Eltern von Babys und Kleinkindern zum Thema „gesunde Kinderzähne“ beraten (Foto 2).

Es war ein wundervoller Tag und es war schön, die vielen strahlenden Kinderaugen zu sehen.

(Fotos und Text: AGZ Bad Kreuznach)



Zahngesundheit am Kindertag in Bernkastel

Am Sonntag, den 11. September waren Frau Erken-Müller, Geschäftstellenleiterin der AGZ Bernkastel-Wittlich mit der AGZ-Vorsitzenden Frau Zahnärztin Nadine Schmitt und vielen fleißigen Helferinnen ganztags mit einem Infostand präsent (Foto). Es kamen viele Kita-Kinder und Grundschüler zu Besuch, selbst Jugendliche ließen sich rund um die Zahngesundheit vom engagierten Team beraten. Max Schrubbel war natürlich persönlich vor Ort – sehr zur Freude aller Besucher.

Am Ende des Tages waren alle erschöpft, aber glücklich.

(Foto und Text: AGZ Bernkastel-Wittlich)



Aktionstag am 28.09.2022 in der Kita „Arche Noah“ zum „Tag der Zahngesundheit“

Nach zwei Jahren nur eingeschränkter gruppenprophylaktischer Maßnahmen in Kindertagesstätten und Schulen freuten sich die Kinder der Kita „Arche Noah“ in Undenheim sowie die Kita-Leiterin Frau Roßbach mit ihrem Team auf einen erlebnisreichen Vormittag. Die Mitarbeiterinnen der Arbeitsgemeinschaft Jugendzahnpflege Rheinhessen, Sabine Steuer und Petra Mocek, gestalteten zusammen mit ihrem AGZ-Vorsitzenden Dr. Thomas Klippert ein buntes Programm rund um die Zahngesundheit.

Mit Unterstützung der Ernährungsberaterin Frau Parow-Souchon durften sich die Kinder selbst einen bunten Teller aus gesundem Obst, Gemüse und Dips zusammenstellen (Foto 1). Außerdem erlebten sie, wie mit der Flockenpresse aus ganzem Korn Haferflocken für ihr Müsli entstanden. So konnte den Kindern spielerisch Wissen über zahngesunde Ernährung und präventive Mund- und Zahnpflege vermittelt werden.

An der Fühlbox waren die Kinder aufgefordert, aus verschiedenen Bürsten die Zahnbürste zu ertasten. Am Glücksrad freuten sich die Knirpse über tolle Gewinne. Clown Zahnello und sein Leierkasten brachten mit Musik und Geschichten ganz viel Spaß (Foto 2).

Ohne Zweifel der Renner war das am Eingang der Kindertagesstätte aufgestellte Karussell mit drei Pferdchen. Mit strahlenden Augen nutzte jedes Kind die Gelegenheit einige Runden darauf zu drehen (Foto 3).

Zum Abschluss dieses schönen Tages erhielt jedes Kita-Kind eine mit kleinen Präsenten gefüllte Max-Schrubbel-Brotdose und eine Tüte mit frischem Popcorn – natürlich zuckerfrei.

(Fotos und Text: AGZ Rheinhessen)



Netzwerken ist cool – wertvolle Kontakte knüpfen und zahngesunde Impulse streuen

Durch den Informationsaustausch des Netzwerks „Frühe Hilfen“ hatte die AGZ Koblenz-Mayen die Möglichkeit, rund um den diesjährigen Tag der Zahngesundheit an zwei Familienfesten mit zahngesunden Spielstationen teilzunehmen und so Jung und Alt für IHR Thema spielerisch zu begeistern.

Das Bürgerfest im multikulturell geprägten Koblenzer Stadtteil Lützel bot den Festteilnehmern am 10.09.2022 eine bunte Vielfalt an Angeboten, angefangen von kulinarischen Köstlichkeiten über kulturelle Beiträge bis hin zu zahlreichen regional geprägten Informationsständen – hier auch der zahngesunde Stand der AGZ Koblenz-Mayen. Ausrichter dieses gelungenen Festes, das von OB David Langner eröffnet wurde, war das Lützeler Bürgerzentrum in Zusammenarbeit mit dem Quartiersmanagement Stadtgrün-Lützel sowie der Kulturfabrik.

„Mehr Raum für Familie“ – Die 65-Jahr-Feier der Katholischen Familienbildungsstätte Koblenz e.V. mit Umzug in neue Räumlichkeiten wurde am 28.09.2022 mit politischen Vertreterinnen und Vertretern, wie der rheinland-pfälzischen Ministerin für Familie, Frauen, Kultur und Integration, Katharina Binz, sowie einem großen Familienfest begangen. Etliche Kita-Gruppen freuten sich am Vormittag über eine Puppentheater-Aufführung und staunten im Anschluss über den hohen Zuckergehalt der Lebensmittelauswahl, die Max Schrubbel am Zuckertisch für sie bereithielt (Foto 1). „Zaubert unserer Wurfbude ein strahlend sauberes Gebiss“ war der Slogan des zweiten Spielstandes der AGZ Koblenz-Mayen, der auch am Nachmittag von vielen jungen Familien beherzt wahrgenommen wurde. Mit einer wunderschönen Zahnbürste und/oder einem Max-Schrubbel-Zahnputzbecher-Set traten alle kleinen und großen Wissbegierigen gut gelaunt den Heimweg an.

AGZ-Mitarbeiterin Wibke Weber: „Unsere Teilnahme an der heutigen Veranstaltung ermöglichte es uns, wertvolle berufliche Kontakte zu knüpfen und zahlreiche junge Familien auf unser zahngesundes Rundum-Prophylaxe-Angebot aufmerksam zu machen. Ein voller Erfolg mit viel viel Spaß.“ (Foto 2)         

(Fotos: Katholische Familienbildungsstätte Koblenz; Text: AGZ Koblenz-Mayen)




KONTAKT
LAGZ RLP e.V.
Brunhildenstraße 1
67059 Ludwigshafen
Telefon: 0621-683 518 80
Telefax: 0621-683 518 81
E-Mail: info@lagz-rlp.de


SUCHEN