Privatklinik Bad-Gleisweiler
 
 
 
 
 


 suchen und finden
 



Landesarbeitsgemeinschaft Jugendzahnpflege (LAGZ) Rheinland-Pfalz
 Die LAGZ

 StartseiteDie LAGZ Rheinland-PfalzMax SchrubbelMAX SCHRUBBEL POSTGruppenprophylaxeVier Säulen der GruppenprophylaxeAktivprogramm ZahnvorsorgeKleine ZahnkundeRheinland-Pfälzische JugendzahnpflegetageHistorieLinksBildergalerieDownloadsKontaktImpressumAnmeldung interner BereichLogin der Arbeitsgemeinschaften
Aktuelle Medien


- 30 Jahre LAGZ
- NEU ! Elterninformationen zum Download
- Wie gewöhne ich das Daumenlutschen ab ?
- Gesunde Zähne von Anfang an

Gesunde Zähne für ein ganzes Leben

Die Landesarbeitsgemeinschaft Jugendzahnpflege (LAGZ) Rheinland-Pfalz heißt Sie im Jubliäumsjahr herzlich willkommen. Wir freuen uns, dokumentieren zu können, dass das nunmehr dreißigjährige kontinuierliche Bemühen um die  Zahngesundheit von Kindern gefruchtet hat, was der enorme Kariesrückgang in Rheinland-Pfalz beweist.

Schön, dass Sie als Hebammen, Eltern, Erzieher, Lehrer, Schul- und Patenzahnärzte sich für unsere Arbeit interessieren sowie für das, was wir gemeinsam mit Ihnen für gesunde Zähne Jugendlicher tun können.

Zähne können ein Leben lang gesund bleiben. Karies und weitere Zahn-, Mund- und Kiefererkrankungen lassen sich verhindern. Von alleine passiert das allerdings nicht. Zahngesunde Ernährung und richtige Mundhygiene, das Härten des Zahnschmelzes durch Fluoride sowie der regelmäßige Zahnarztbesuch müssen sein. Zahnmedizinische Vorsorge, auch Prävention oder Prophylaxe genannt, beginnt bereits nach der Geburt.

Lernen, sich selbstverantwortlich um die eigene Zahngesundheit zu kümmern, ist ein Prozess, in den ein Kind Schritt für Schritt hineinwächst. Natürlich muss es dabei begleitet werden: von den Eltern, den Erziehern, den Lehrern und den Zahnärzten.

Seit rund 30 Jahren entwickelt die Landesarbeitsgemeinschaft Jugendzahnpflege (LAGZ) Rheinland-Pfalz mit ihren 23 regionalen Arbeitsgemeinschaften (AGZ) Programme, die bereits im Säuglingsalter, in Kindergärten und Schulen umgesetzt werden, damit die Jungen und Mädchen in Theorie und Praxis spielerisch alles erfahren, was für eine lebenslange Zahngesundheit unverzichtbar und förderlich ist. Selbstverständlich sind die beteiligten Hebammen, Erzieher, Lehrer und Zahnärzte dabei auch auf das Mitwirken der Eltern angewiesen.

Unter dem Dach der LAGZ sind die zahnärztlichen Organisationen, die Landesverbände der gesetzlichen Krankenkassen sowie der Landkreistag vereinigt. Das Land Rheinland-Pfalz unterstützt die LAGZ tatkräftig, wie auch Alexander Schweitzer, Minister für Soziales, Arbeit, Gesundheit und Demographie, welcher die Schirmherrschaft übernommen hat. Diese Zusammenarbeit  ist erfolgreich.

 



 
 
ElternportalSchulportalKindergartenportalKinderportalstartseitePresseartikel - 25-jährige Erfolgsgeschichte